Ðon`t eat yellow snow !


Ich wünschte, jemand würde mich umarmen.


  Startseite
  Archiv
  Rotkeappchen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 




http://myblog.de/rotkeappchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich saß am Fenster...

Ich saß an meinem Fenster,den blick auf die mir vertraute Umgebung gerichtet.Auf das Windspiel mit dem Schnee,der die Erde bedeckte.Kalt und frostig.Es schauderte mich an die niedrigen Temperaturen die draußen,auserhalb der warmen Wohnung und Heizung zu denken.Doch war mein innerster Gedankenturm,der hinter meiner Stirn zu kippen drohte auf den gestrigen Abend fixiert.

Freitag.Das Wochenende hatte begonnen und darauf hatte ich das dringliche gefühl,dies feiern zu müssen.Zudem wurde ich auf eine Geburtstagparty einer ehemaligen Klassenkameradin und Freundin A. eingeladen.Ich dachte mir.Wiso denn nicht,vieleicht würde ich neue Bekannschaften machen und neue Gesichter sehen,die mein Fernweh etwas minderten.Die das Gefühl,das ich nicht hier her gehörte,etwas weiter weg von meiner realität schieben würden.

Der ganze Abend war ein einziges Maskelnspiel.Wiso musste ich da nur die Hauptrolle einnehmen? Der Raum war schön geschmückt.Essen,trinken und die wundervolle Musik.Die bässe die in meinen Ohren zu einem Kunstwerk der klänge verschmolzen.Ich fühlte mich denoch unwohl.Ich lächelte.Doch ab und an,war ich nicht wirklich anwesend.Mir ging es nicht gut.Was war los mit mir und was ist immer noch nicht mit mir ok? Ich denke anders,ich bin anders.

Wie jeder Mensch möchte allerdings auch ich dazu gehören und wiederum auch nicht.Ich will manchmal zu den dummen Mädchen und Jungs gehören,die sich wie es aussieht so wohl und glücklich dabei fühlen.Nicht alleine zu sein.Jemanden um sich zu haben.Aber wenn ich dann entlich in eine Gruppe von Menschen rein intregriert woreden war,wollte ich schnell wieder verschwinden.Mich zurück ziehen,weil ich nicht mein wirkliches Ich presentieren konnte.Verstellen.Schauspiel.Alles nur Theater.Weiß ich überhaupt was ich will ?!

 


 

 

13.12.08 20:14


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung